Jeder Teilnehmer erkennt mit der Anmeldung für sich und für die von ihm mitangemeldeten Personen diese Bedingungen als allein verbindlich an.


Anmeldung und Teilnehmerbestätigung

Da wir nur eine bestimmte Anzahl von Teilnehmerplätzen zur Verfügung haben, vergeben wir die Plätze nach der Reihenfolge der schriftlich bei uns eingehenden Anmeldungen.

 

Bezahlung
Nach Erhalt der Teilnehmerbestätigung ist innerhalb von 7 Tagen eine Anzahlung von 75,-€ pro Person zu leisten. Der Restbetrag ist ohne weitere Anforderung spätestens 30 Tage vor Reiseantritt zu zahlen.


Rücktritt vom Vertrag

a) Teilnehmerrücktritt: der Teilnehmer kann jederzeit vor Reisebeginn durch eine schriftliche Erklärung vom Reisevertrag zurücktreten.

b) Rücktrittsgebühr:

  • bis 30 Tage vor Fahrtbeginn 10 % des Reisepreises, mindestens jedoch 30,-€
  • bis 15 Tage vor Fahrtbeginn 25 % des Reisepreises
  • bis 7 Tage vor Fahrtbeginn 50 % des Reisepreises
  • bei Nichtteilnahme der Reise 100 % des Reisepreises; stellt der Teilnehmer eine Ersatzperson, so wird für die Umbuchung eine Bearbeitungsgebühr von 15,-€ berechnet.


Dem Teilnehmer wird der Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung empfohlen.

 

Kündigung durch den Veranstalter
Ohne Einhaltung einer Frist kann der Skiclub Haselünne e. V. den Reisevertrag kündigen, wenn der Reiseteilnehmer die Durchführung der Reise nachhaltig stört, oder wenn er sich vertragswidrig verhält und außergewöhnliche Umstände wie Naturereignisse, Krieg, politische Unruhen, Streiks und Katastrophen etc. dazu zwingen, bzw. die Mindestteilnehmerzahl von 75% einer Reise nicht erreicht wird.

Änderungen
Wir behalten uns vor, die ausgeschriebenen Reisepreise zu ändern, soweit dieser sich durch höhere Beförderungskosten, höhere Abgaben für einzelne Leistungen erhöht. Dabei werden die erhöhten Kosten dieser Art auf die Anzahl der Teilnehmer umgelegt. Ergibt sich danach eine Erhöhung des Reisepreises um mehr als 5%, so kann der Reisende unverzüglich, spätestens aber innerhalb von sieben Tagen nach Erhalt der Nachricht über die Preisänderung kostenlos vom Vertrag zurücktreten. Dieser Änderungsvorbehalt gilt insgesamt nur dann, wenn zwischen Abschluss des Reisevertrages und dem Reisebeginn mehr als vier Monate liegen.Wir behalten uns Änderungen bei der Durchführung der Fahrten vor.

 

Haftung
Wir haften im Rahmen der Sorgfaltspflichten für die gewissenhafte Reisevorbereitung, die sorgfältige Auswahl der Leistungsträger, die Richtigkeit der Leistungsbeschreibung und die Erbringung der vereinbarten Leistungen. Die Teilnahme am Skiunterricht und anderen Gruppenveranstaltungen erfolgt auf eigene Gefahr. Vertragliche Schadensersatzansprüche für Schäden, die nicht Körperschäden sind, sind in jedem Falle der Höhe nach auf das Dreifache des Reisepreises beschränkt, soweit ein Schaden des Reisenden weder vorsätzlich noch fahrlässig herbeigeführt wird oder ein Schaden allein wegen eines Verschuldens eines Leistungsträgers zu ersetzen ist.

Versicherung
Der Teilnehmer ist durch den „Skiclub Haselünne“ versichert. Diese Versicherung schließt ein:
Reiseunfall-, Reisekranken- und Reisehaftpflichtversicherung; Jeder Teilnehmer sollte für sich überprüfen, ob diese Versicherungsleistungen für ihn ausreichend sind. Eine Höherversicherung muss der Teilnehmer selbst regeln.

Mitwirkungspflicht
Der Teilnehmer ist verpflichtet, bei evtl. auftretenden Leistungsstörungen alles ihm Zumutbare zu tun, um zu einer Behebung der Störung beizutragen. Der Teilnehmer ist mit der Veröffentlichung von Fotos auf der Webseite des Skiclubs einverstanden.


Veranstalter
Skiclub Haselünne e. V.