Über Ostern mit der Familie oder auch allein als Jugendlicher (ab 15 Jahre) ins Pitztal Tirol vom 17.03.2018 bis zum 25.03.2018


Ganz oben mittendrin in das schneesichere Skigebiet (flächendeckende Beschneiung) Hochzeiger mit seinen 54 km Pisten, 9 Bergbahnen und 1000 m Höhenunterschied liegt der komplett renovierte und modernisierte Berggasthof „Hochzeigerhaus“. Vom Hochzeigerhaus 1900 m über NN direkt auf die Bretter und ab ins Skigebiet.

Dieser Berggasthof verfügt über einen Aufzug, renovierte zweckmäßige Familienzimmer Dusche, WC und TV (mit Doppelbetten und /oder Stockbetten), große Appartements für „Jugendliche/Erwachsene“ mit Dusche WC u. TV, neues Restaurant mit Tagesbar, verschiedenen Stuben, Panoramawintergarten, Sonnenterrasse, neuem Wohlfühlbereich mit Almsauna , Sonnenlounge, ……

Urgemütliche Hüttenatmosphäre wie gehabt, aber mit viel mehr Wohlfühlfaktor!!!!!

 


Der Teilnehmerpreis beträgt:

  • 599,- € für Erwachsene und "Jugendliche" Jahrgang 2001 und älter
  • 410,-€ für 15 und 16-jährige ohne Eltern
  • 349,- € für Jugendliche/Kinder Jahrgänge 2002-2007 (als Familienfahrt)
  • 293,- € für Kinder Jahrgänge 2008-2014
  • 55,- € für Kinder bis Jahrgang 2015

Dafür bieten wir:

  • Hin- und Rückfahrt (Nachtfahrten, Rückfahrt ca. 16:00 Uhr) mit modernem Fernreisebus
  • 6 Übernachtungen in Familienzimmern (Doppelbett oder Stockbetten) Dusche/Bad/WC/TV
  • All Inklusive für alkoholfreie Getränke: Frühstücksbüfett, Mittagessen mit Suppe, Hauptspeise & Dessert, Nachmittagsbüffett, Dreigang- Abendmenü plus Salatbüffet und Dessert, Getränkebüffet von 10:00 bis 22:00 Uhr,
    die Leistungen beginnen mit dem Mittagessen und enden am Abreisetag um 14:00 Uhr
  • Ermäßigte Skipässe durch Gruppenpreise und Familienangebote
  • Organisation von Skikursen und Abschlussrennen
  • Ortstaxe
  • Organisation einer Fahrt zum Pitztalgletscher (Skipass gegen Aufpreis)
  • Gepäcktransport zum Hochzeigerhaus
  • Skifahrerische Betreuung
  • Reiseversicherung (keine Reiserücktrittsversicherung)
  • Reiseleitung durch erfahrene Reisebetreuer und einer Jugendgruppenleiter/in

 

Mindestteilnehmerzahl: 30